Hinweis: Durch die Verwendung der Formularsteuerelemente wird der Inhalt dynamisch aktualisiert

Workshop // Urban Jungle mit Makramee

Kinder-und Jugendtreff Leipzig Grünau e.V. Heilbronner Straße 16, Leipzig

Urban Jungle, heißt unseren Pflanzen im Wohnzimmer, Kinderzimmer, Küche oder Balkone mit der Kunst von Makramee einen neuen Dekorativen Platz zu bieten. Makramee bezeichnet eine aus dem Orient kommende Knüpftechnik zur Herstellung von Ornamenten, Textilien oder Schmuck. Ihr könnt easy eine hübsche Blumenampel knüpfen und Eure Lieblingspflanzen Zuhause gekonnt in Szene setzen.

Das neue Lene-Voigt-Programm – Ein literarischer Genuss mit Klaus Petermann

Zur Kleinen Kneipe Alte Salzstraße 60, Leipzig

Das neue Lene-Voigt-Programm – Ein literarischer Genuss Hier werden sie gern gehört, die Dichtungen unserer Lene – sowohl in ihrem einzigartigem Sächsisch als auch in ihrer immer wieder überraschenden hochdeutschen Dichtung. Klaus Petermann präsentiert Lene Voigts Lyrik & Prosa und mischt sein Programm gekonnt zwischen Sächsisch und Hochdeutsch, gewürzt mit jeder Menge Humor und kabarettistischen

Workshop // Verschönerung von Balkonien // Blumenkästen und -halterungen aus Paletten selber bauen

Wilde 11 Selliner Straße 11, Leipzig

Das KOMM-HAus, das Team von der Wilden 11 und das Nachbarschaftscafé laden zum Workshop Verschönerung von Balkonien // Blumenkästen und  -halterungen aus Paletten selber bauen ein. Wir bauen unter professioneller Anleitung individuelle Blumenhalterungen für den Balkon! Ob Geranien oder Margeriten - finde heraus, was am Besten zu deinen Pflanzen passt und säge, schleife und lackiere

Workshop // Verschönerung von Balkonien V.2 // leichte Balkonmöbel selber bauenn

Wilde 11 Selliner Straße 11, Leipzig

Das KOMM-Haus, das Team von der Wilden 11 und das Nachbarschaftscafé laden zum Workshop Verschönerung von Balkonien V.2 // leichte Balkonmöbel selber bauen ein. Das perfekte Tischchen für deinen Balkon gibt es nicht? Dann baue es selber! Klappstühle sind platzsparend aber nicht schön? Denkste! Kommt vorbei und baut euch unter professioneller Anleitung euer individuelles Holzmöbelstück

Open Air Kino im Kirchgarten // „Das brandneue Testament“

Kirchgarten, Ev.-Luth. Pauluskirche Leipzig-Grünau Alte Salzstraße 185, Leipzig

Open Air Kino „Das brandneue Testament“, Belgien/Frankreich/Luxemburg, 2015, 111 Minuten Ein Film von Jaco van Dormael Empfohlen ab 14 Jahren, FSK 12 Sanft-groteske Komödie, die die biblische Schöpfungsgeschichte dahingehend „korrigiert“, dass sie Gottes Tochter Ea gegen ihren misanthropisch-despotischen Vater, der mit Frau und Kind in Brüssel wohnt, ins Feld schickt. Das zehnjährige Mädchen wirbelt Gottes Weltordnung

Familienfest Mütterzentrum // Müzel Grünau -Eine Zeitreise-

Müzel Familienzentrum Grünau Potschkaustraße 50, Leipzig

Wir laden alle Familien und Interessierte zum großen Familienfest mit vielen Akteuren und tollen Überraschungen am 12. August ab 14 Uhr in den Garten des Müzel Familienzentrums ein. Neben Musik von Liedermacher Toni Geiling & Musiker und Spaß, gibt es auch wieder eine lohnenswerte Tombola, Haarstyling, Kinderschminken, Bastelstraße und andere Überraschungen. Für das leibliche Wohl

Fotografieausstellung „Abenteuer PLATTE“ // Harald Kirschner

Allee-Center Leipzig Ludwigsburger Str.9, Leipzig

„Abenteuer PLATTE" – Fotografieausstellung von Harald Kirschner Jeder Grünauer wird sich an die spannende Zeit der Aufbauphase erinnern können. In dieser Zeit der 80er Jahre war der Stadtteil durch Unfertigkeit, Provisorien und chaotische Infrastruktur gekennzeichnet. Bauen und Wohnen fanden parallel statt. Dieses Gelände, jenes Konglomerat von Bauzustand und „trautem Heim" wurde von den Kindern begeistert

Fotografieausstellung „Abenteuer PLATTE“ // Harald Kirschner

Allee-Center Leipzig Ludwigsburger Str.9, Leipzig

„Abenteuer PLATTE" – Fotografieausstellung von Harald Kirschner Jeder Grünauer wird sich an die spannende Zeit der Aufbauphase erinnern können. In dieser Zeit der 80er Jahre war der Stadtteil durch Unfertigkeit, Provisorien und chaotische Infrastruktur gekennzeichnet. Bauen und Wohnen fanden parallel statt. Dieses Gelände, jenes Konglomerat von Bauzustand und „trautem Heim" wurde von den Kindern begeistert

Fotografieausstellung „Abenteuer PLATTE“ // Harald Kirschner

Allee-Center Leipzig Ludwigsburger Str.9, Leipzig

„Abenteuer PLATTE" – Fotografieausstellung von Harald Kirschner Jeder Grünauer wird sich an die spannende Zeit der Aufbauphase erinnern können. In dieser Zeit der 80er Jahre war der Stadtteil durch Unfertigkeit, Provisorien und chaotische Infrastruktur gekennzeichnet. Bauen und Wohnen fanden parallel statt. Dieses Gelände, jenes Konglomerat von Bauzustand und „trautem Heim" wurde von den Kindern begeistert

Fotografieausstellung „Abenteuer PLATTE“ // Harald Kirschner

Allee-Center Leipzig Ludwigsburger Str.9, Leipzig

„Abenteuer PLATTE" – Fotografieausstellung von Harald Kirschner Jeder Grünauer wird sich an die spannende Zeit der Aufbauphase erinnern können. In dieser Zeit der 80er Jahre war der Stadtteil durch Unfertigkeit, Provisorien und chaotische Infrastruktur gekennzeichnet. Bauen und Wohnen fanden parallel statt. Dieses Gelände, jenes Konglomerat von Bauzustand und „trautem Heim" wurde von den Kindern begeistert

Fotografieausstellung „Abenteuer PLATTE“ // Harald Kirschner

Allee-Center Leipzig Ludwigsburger Str.9, Leipzig

„Abenteuer PLATTE" – Fotografieausstellung von Harald Kirschner Jeder Grünauer wird sich an die spannende Zeit der Aufbauphase erinnern können. In dieser Zeit der 80er Jahre war der Stadtteil durch Unfertigkeit, Provisorien und chaotische Infrastruktur gekennzeichnet. Bauen und Wohnen fanden parallel statt. Dieses Gelände, jenes Konglomerat von Bauzustand und „trautem Heim" wurde von den Kindern begeistert

Fotografieausstellung „Abenteuer PLATTE“ // Harald Kirschner

Allee-Center Leipzig Ludwigsburger Str.9, Leipzig

„Abenteuer PLATTE" – Fotografieausstellung von Harald Kirschner Jeder Grünauer wird sich an die spannende Zeit der Aufbauphase erinnern können. In dieser Zeit der 80er Jahre war der Stadtteil durch Unfertigkeit, Provisorien und chaotische Infrastruktur gekennzeichnet. Bauen und Wohnen fanden parallel statt. Dieses Gelände, jenes Konglomerat von Bauzustand und „trautem Heim" wurde von den Kindern begeistert

Fotografieausstellung „Abenteuer PLATTE“ // Harald Kirschner

Allee-Center Leipzig Ludwigsburger Str.9, Leipzig

„Abenteuer PLATTE" – Fotografieausstellung von Harald Kirschner Jeder Grünauer wird sich an die spannende Zeit der Aufbauphase erinnern können. In dieser Zeit der 80er Jahre war der Stadtteil durch Unfertigkeit, Provisorien und chaotische Infrastruktur gekennzeichnet. Bauen und Wohnen fanden parallel statt. Dieses Gelände, jenes Konglomerat von Bauzustand und „trautem Heim" wurde von den Kindern begeistert

Fotografieausstellung „Abenteuer PLATTE“ // Harald Kirschner

Allee-Center Leipzig Ludwigsburger Str.9, Leipzig

„Abenteuer PLATTE" – Fotografieausstellung von Harald Kirschner Jeder Grünauer wird sich an die spannende Zeit der Aufbauphase erinnern können. In dieser Zeit der 80er Jahre war der Stadtteil durch Unfertigkeit, Provisorien und chaotische Infrastruktur gekennzeichnet. Bauen und Wohnen fanden parallel statt. Dieses Gelände, jenes Konglomerat von Bauzustand und „trautem Heim" wurde von den Kindern begeistert

Fotografieausstellung „Abenteuer PLATTE“ // Harald Kirschner

Allee-Center Leipzig Ludwigsburger Str.9, Leipzig

„Abenteuer PLATTE" – Fotografieausstellung von Harald Kirschner Jeder Grünauer wird sich an die spannende Zeit der Aufbauphase erinnern können. In dieser Zeit der 80er Jahre war der Stadtteil durch Unfertigkeit, Provisorien und chaotische Infrastruktur gekennzeichnet. Bauen und Wohnen fanden parallel statt. Dieses Gelände, jenes Konglomerat von Bauzustand und „trautem Heim" wurde von den Kindern begeistert

Fotografieausstellung „Abenteuer PLATTE“ // Harald Kirschner

Allee-Center Leipzig Ludwigsburger Str.9, Leipzig

„Abenteuer PLATTE" – Fotografieausstellung von Harald Kirschner Jeder Grünauer wird sich an die spannende Zeit der Aufbauphase erinnern können. In dieser Zeit der 80er Jahre war der Stadtteil durch Unfertigkeit, Provisorien und chaotische Infrastruktur gekennzeichnet. Bauen und Wohnen fanden parallel statt. Dieses Gelände, jenes Konglomerat von Bauzustand und „trautem Heim" wurde von den Kindern begeistert

Fotografieausstellung „Abenteuer PLATTE“ // Harald Kirschner

Allee-Center Leipzig Ludwigsburger Str.9, Leipzig

„Abenteuer PLATTE" – Fotografieausstellung von Harald Kirschner Jeder Grünauer wird sich an die spannende Zeit der Aufbauphase erinnern können. In dieser Zeit der 80er Jahre war der Stadtteil durch Unfertigkeit, Provisorien und chaotische Infrastruktur gekennzeichnet. Bauen und Wohnen fanden parallel statt. Dieses Gelände, jenes Konglomerat von Bauzustand und „trautem Heim" wurde von den Kindern begeistert

Fotografieausstellung „Abenteuer PLATTE“ // Harald Kirschner

Allee-Center Leipzig Ludwigsburger Str.9, Leipzig

„Abenteuer PLATTE" – Fotografieausstellung von Harald Kirschner Jeder Grünauer wird sich an die spannende Zeit der Aufbauphase erinnern können. In dieser Zeit der 80er Jahre war der Stadtteil durch Unfertigkeit, Provisorien und chaotische Infrastruktur gekennzeichnet. Bauen und Wohnen fanden parallel statt. Dieses Gelände, jenes Konglomerat von Bauzustand und „trautem Heim" wurde von den Kindern begeistert

Fotografieausstellung „Abenteuer PLATTE“ // Harald Kirschner

Allee-Center Leipzig Ludwigsburger Str.9, Leipzig

„Abenteuer PLATTE" – Fotografieausstellung von Harald Kirschner Jeder Grünauer wird sich an die spannende Zeit der Aufbauphase erinnern können. In dieser Zeit der 80er Jahre war der Stadtteil durch Unfertigkeit, Provisorien und chaotische Infrastruktur gekennzeichnet. Bauen und Wohnen fanden parallel statt. Dieses Gelände, jenes Konglomerat von Bauzustand und „trautem Heim" wurde von den Kindern begeistert

Kultur im Schlosspark // Konzert Johann-Strauß-Chor // Bunte Melodien

Parkschloss, Robert-Koch-Park Nikolai-Rumjanzew-Straße 100, Leipzig

Charme, Witz und gute Laune gemixt mit musikalischer Stilsicherheit und ausgewogenem Klang - das sind die Markenzeichen des Ensembles - der Johann-Strauss-Chor Leipzig e.V.  - mit großer Ausstrahlung. Schwungvoll wird das Publikum entführt in die Blütezeit der Wiener Operette. Titel aus Opern, Musicals und Filmen finden sich ebenso im Programm wie alte Schlager und stimmungsvolle "Gassenhauer".

Fotografieausstellung „Abenteuer PLATTE“ // Harald Kirschner

Allee-Center Leipzig Ludwigsburger Str.9, Leipzig

„Abenteuer PLATTE" – Fotografieausstellung von Harald Kirschner Jeder Grünauer wird sich an die spannende Zeit der Aufbauphase erinnern können. In dieser Zeit der 80er Jahre war der Stadtteil durch Unfertigkeit, Provisorien und chaotische Infrastruktur gekennzeichnet. Bauen und Wohnen fanden parallel statt. Dieses Gelände, jenes Konglomerat von Bauzustand und „trautem Heim" wurde von den Kindern begeistert

Fotografieausstellung „Abenteuer PLATTE“ // Harald Kirschner

Allee-Center Leipzig Ludwigsburger Str.9, Leipzig

„Abenteuer PLATTE" – Fotografieausstellung von Harald Kirschner Jeder Grünauer wird sich an die spannende Zeit der Aufbauphase erinnern können. In dieser Zeit der 80er Jahre war der Stadtteil durch Unfertigkeit, Provisorien und chaotische Infrastruktur gekennzeichnet. Bauen und Wohnen fanden parallel statt. Dieses Gelände, jenes Konglomerat von Bauzustand und „trautem Heim" wurde von den Kindern begeistert

Fotografieausstellung „Abenteuer PLATTE“ // Harald Kirschner

Allee-Center Leipzig Ludwigsburger Str.9, Leipzig

„Abenteuer PLATTE" – Fotografieausstellung von Harald Kirschner Jeder Grünauer wird sich an die spannende Zeit der Aufbauphase erinnern können. In dieser Zeit der 80er Jahre war der Stadtteil durch Unfertigkeit, Provisorien und chaotische Infrastruktur gekennzeichnet. Bauen und Wohnen fanden parallel statt. Dieses Gelände, jenes Konglomerat von Bauzustand und „trautem Heim" wurde von den Kindern begeistert

Fotografieausstellung „Abenteuer PLATTE“ // Harald Kirschner

Allee-Center Leipzig Ludwigsburger Str.9, Leipzig

„Abenteuer PLATTE" – Fotografieausstellung von Harald Kirschner Jeder Grünauer wird sich an die spannende Zeit der Aufbauphase erinnern können. In dieser Zeit der 80er Jahre war der Stadtteil durch Unfertigkeit, Provisorien und chaotische Infrastruktur gekennzeichnet. Bauen und Wohnen fanden parallel statt. Dieses Gelände, jenes Konglomerat von Bauzustand und „trautem Heim" wurde von den Kindern begeistert